Walter Kempowski – “Die Herren Hagedorn, Jonas und Böckelmann”

Meine Bewertung: ★★★☆☆ 

Die vorliegende CD ist ein Zeitdokument, bei dem der Autor Walter Kempowski Geschichten im ersten Mitschnitt aus seiner eigenen Schulzeit im Jahre 1936 bzw. im zweiten seine eigenen Erfahrungen als Lehrer während der ”Weilheimer Literaturlesung” im Weilheimer Gymnasium (offenbar hauptsächlich vor Schülern) im Jahre 1982 selber vorträgt.

Es handelt sich dabei um Ausschnitte aus seinen Werken “Schöne Aussicht” (1981) und “Unser Herr Böckelmann” (1979).

Der Reiz mag für Kempowski-Adepten darin liegen, das diese Aufnahmen zu den frühen Tondokumenten Kempowskis gehören. Damals war Kempowski nicht nur stimmlich deutlich jünger, sondern auch noch überwiegend heiter-ironisch “gestimmt”, etwas, das sich mit den Jahren und den Themen ins eher Tragische ändern sollte.

Dieser Beitrag wurde unter 3 Sterne, Autorenlesung, Hörbuch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Diese Rezension wurde bislang 1.448 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort