Otto Sander – „Weite Seele, banges Herz“

Rating: ★★★★☆ 

Otto Sander liest auf dieser CD zehn Stücke unterschiedlicher russischer Autoren, die dem Hörer nicht unbedingt alle geläufig sein könnten, wie Pjotr Wjasemski, Michael Lermontow, Sergej Jessenin oder Fjodor Tjutschew. Doch auch Anton Tschechow, Alexander Puschkin  und Nikolai Gogol finden hier ihren Platz.

Es handelt sich bei den von Otto Sander vorgetragenen Stücken um eine Mischung von Lyrik und Prosa. Die Thematik verrät der Untertitel: „Phantastische Geschichten und Gedichte aus dem alten Russland.“ Sander trägt diese wunderlichen Begebenheiten mit gewohnt sonorer Stimme vor. Balalaikamusik rundet den Gesamteindruck harmonisch ab.

Die Aufnahmen stammen aus dem Jahre 2004 und wurden in Stuttgart und Bochum aufgenommen. Die Gesamtspielzeit beträgt 73 Minuten.

Das Hörbuch ist mE identisch mit dem Hörbuch „Die Stille – Russland spüren“ von Herder.

Dieser Beitrag wurde unter 4 Sterne, Hörbuch, Kurzgeschichten, Lyrik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar