Hinrich Westphal – „Schick Deine leisen Boten“

Rating: ★★★☆☆ 

Jede Religion hält Trost für die Menschen in dieser Welt bereit. Denn der Mensch ist nach Sibylle Lewitscharoff ein trostbedürftiges Wesen: „… wir wollen trösten und getröstet werden„.

Hinrich Westphal bietet seinen Lesern auch jenseits jeder Religion mit diesem Buch einige gute Gedanken an und macht die Zeit zwischen Advent und Dreiköningstag zu etwas Besonderem und Köstlichem.

Er erzählt Geschichten, die in diese Zeitspanne fallen. Sie wurden teilweise bereits als Kolumnen in Zeitungen oder in anderen Büchern veröffentlicht. Und da der Autor in Hamburg wohnt, fallen manche Texte norddeutsch oder gar maritim aus.

Die Texte sind in drei thematische Gruppen unterteilt: Advent, Weihnachten, Jahreswechsel. Es sind persönliche Reflexionen, nachdenkliche Momentaufnahmen oder kurze Anekdoten, wie „Die Kerze“, „Weihnachten auf der Elbe“ oder „Zwischen den Jahren“. Sie passen allesamt in die besinnlichen Tage – für den, der’s mag.

Dieser Beitrag wurde unter 3 Sterne, Sachbuch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar