Archiv des Autors: Karl-Heinz Heidtmann

Tania (Karen) Blixen – „Babettes Fest“

In einem jütländischen Fischerdorf leben Menschen nach der streng pietistischen Lehre des Dorfpfarrers in Enthaltsamkeit und Demut. Zu ihrer Erbauung singen seine beiden Töchter Philippa und Martina – ihre Namen leiten sich von Martin Luther und Philipp Melanchton ab – in ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Erzählung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Charles Dickens – „Eine Weihnachtsgeschichte“

Es ist wohl eine der bekanntesten Weihnachtsgeschichten der Welt: Der geizige, alte Geschäftsmann Ebenezer Scrooge wird eines Nachts von drei Geistern heimgesucht. „Humbug!“ – Als solchen bezeichnet Geschäftsmann Ebenezer Scrooge Weihnachten. Es ist Heiligabend gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Wie jedes Jahr schlägt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Erzählung | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang A. Gogolin – „Dunkles Licht in heller Nacht“

Ein Kommissariat in Paris. Kein gewöhnliches: Von den hier Tätigen sind die meisten  psychisch krank und mehr oder weniger therapiebedürftig. Capitaine Luc Morel  versucht, seine vier Leute und seine Sansevieria (Bogenhanf) „Emma“ bei Laune zu halten. Er beauftragt seine Inspektoren Mathis Durand und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Eduard Mörike – „Mozarts Reise nach Prag“

Im Herbst des Jahres 1787 unternahm Wolfgang Amadeus Mozart in Begleitung seiner Frau Konstanze eine Reise nach Prag, um seinen „Don Giovanni“ dort selber zur Aufführung zu bringen. Nach einigen Tagen machen sie in einem Gasthof Rast und Mozart spaziert in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Novelle | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Cess Nooteboom – „Briefe an Poseidon“

Wir leben in einer gottlosen Welt, doch nicht jeder will das wahrhaben. Mancher sucht heute wieder Kontakt zu Mysterien und Gottheiten. Doch da diese jedoch nie antworten, bleiben es auch bei Cees Nooteboom Monologe, die er an das Göttliche richtet. Cees Nooteboom vermengt in diesem kleinen Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Essay | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Clemens Zahn / Cees Nooteboom – „Engel“

Zu diesem Buch von Clemens Zahn hat Cees Nooteboom zwar nur ein Essay „Die Rückkehr der Engel“ geschrieben, aber weil beide Autoren das Thema „Reisen“ verbindet, passen die vielen Engelfotos und Nootebooms Text harmonisch zusammen. Engel begegnen uns überall: In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Bildband | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Monika Maron – „Zwischenspiel“

“Im Grunde kennt die Literatur nur zwei große Themen: Die Liebe und den Tod. Der Rest ist Mumpitz.” (MRR) In diesem Sinne ist Monika Marons neuer Roman ein gelungener – denn er umkreist eben diese beiden existenziellen Fragen. Olga, die alte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar