Archiv der Kategorie: Biographie

Walter Kempowski – „Alkor“

Kränkungen und Verletzungen, sind oft der Motor großer Werke. Walter Kempowski weiß das: „Daß man mich ganz klein machte, ermöglichte es mir zu wachsen.“ Angesichts des begeisterten Empfangs ostdeutscher Bürger an den plötzlich offenen Grenzen ahnt er, „… wenn ich damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Biographie, Tagebuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Konstantin Wecker – „Meine rebellischen Freunde“

In diesem Buch stellt der Liedermacher Konstatin Wecker jene Menschen vor, die ihn in seinem Leben inspirierten und ihn entscheidend prägten. Wecker schreibt in seinem Vorwort: „Und noch heute finde ich Zuspruch und Trost bei den Dichtern, in oft bereits zerschlissenen Büchern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Biographie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Kempowski – „Sirius“

Walter Kempowski ist keiner jener hochintellektuellen Schriftsteller wie ein Martin Walser vom Bodensee oder ein Günter Grass aus Schleswig-Holstein, so viel vorab. Und diese Kollegen, da ist er sich sicher, schneiden ihn, und das tut weh. Seine Frau Hildegard – von der nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Biographie, Tagebuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Kempowski – „Somnia“

„Meine Tage sind ein wüstes Ankämpfen gegen die Zeit.“ schreibt Walter Kempowski. Wohl wahr, denn kaum einer hat so manisch mit dem Sammeln von Dokumenten und Dingen versucht, die Zeit festzuhalten, wie Walter Kempowski. Seine Tagebücher galten ihm, neben den Romanen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Biographie, Tagebuch | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Konstantin Wecker – Die Kunst des Scheiterns“

An Konstantin Wecker scheiden sich nicht nur die Geister – er wäre auch fast an sich selber gescheitert. Vielleicht weil sein Verhalten oft völlig im Gegensatz stand zu seinen Liedern stand. Aber gelogen habe er mit seinen Liedern nie. Gelogen habe er mit seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Biographie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Wolfgang von Goethe – „Dichtung und Wahrheit“

Dieses autobiographische Werk Goethes gibt dem Leser nicht nur einen Einblick in das Leben des Autors selber, sondern ist gleichzeitig ein hochinteressantes Zeitdokument zugleich. Und so schreibt Goethe denn auch selber in seinem Vorwort: „Denn dieses scheint die Hauptaufgabe der Biographie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Biographie, Roman | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sigrid Damm – „Goethes letzte Reise“

Das Buch „Goethes letzte Reise” nimmt seinen Ausgangspunkt in einem  Ausflug, den Goethe zu seinem letzten Geburtstag im Jahre 1831 mit seinen Enkeln nach Ilmenau unternahm. Dort hatte er einst als Weimarer Geheimrat die schlimmste Niederlage seines Lebens erlitten, bei dem Versuch nämlich, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Biographie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar