Schlagwort-Archive: Ferdinand von Schirach

Ferdinand von Schirach – “Tabu”

Wie schon in seinen beiden Büchern mit Kurzgeschichten “Schuld” und “Verbrechen” sowie in seinem ersten Roman ”Der Fall Colini”, hinterlässt Ferdinand von Schirach seine Leser auch in seinem zweiten Roman über den Synästhetiker und Künstler Sebastian von Eschburg ratlos. Von Eschburg erlebt Gegenstände und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 2.223 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Ferdinand von Schirach – “Der Fall Collini”

Nach zwei überaus erfolgreichen Büchern mit Kurzgeschichten nun der erste Roman des Berliner Strafverteidigers von Schirach. Was Fiktion und was Wirklichkeit ist, darüber schweigt sich der Autor aus. Fakt ist die Basis des Buches: Der § 50 StGB bzw. Art. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 3.681 mal gelesen. | 1 Kommentar

Ferdinand von Schirach – “Schuld”

Nachfolgewerke von Erstlingsbestsellern haben es schwer. Auch wenn sie genau so gut sind wie der erste Wurf, erwartet der Kunde dieses Mal mehr. Das Reizniveau muss ständig steigen, will der Mensch Unterschiede wahrnehmen. Genau daran scheitern viele Autoren. Doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.504 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Ferdinand von Schirach – “Verbrechen”

Weil ich viel mit dem Auto unterwegs bin, bevorzuge ich Hörbücher. Meist kann das Hörbuch die Papierform übertreffen. Vieles hängt dabei ab vom Vortragenden. Der Schauspieler Burghart Klaußner (u.a. “Good bye Lenin”, “Die fetten Jahre sind vorbei”, “Das weiße Band”) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 24.175 mal gelesen. | 12 Kommentare