Schlagwort-Archive: Georges Simenon

Georges Simenon – “Der Verrückte von Bergerac”

“Maigret und der Verrückte von Bergerac” (Originaltitel: “Le Fou de Bergerac”) ist der 16. von insgesamt 75 Romanen und 28 Erzählungen um den Kommissar Maigret. Er entstand im März 1932 – nicht etwa in Bergerac, sondern in La Rochelle. Der Roman fängt vielversprechend an: Auf Einladung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.271 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Fremd im eigenen Haus”

Rechtsanwalt Hector Loursat hat sich in seinem Haus verkrochen, seit ihm seine Frau vor achtzehn Jahren mit einem anderen davonlief. Seither lebt er einsam in seinem Arbeitszimmer und verkommt – er, der einst gefeierte Anwalt, nun mit Ende 40 dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.110 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Drei Frauen”

In der modernen Zeit, die Simenon in »Drei Frauen« (vormaliger Titel: “Die Großmutter”) schildert, sind die Familien zerbrochen, und alle leben verstreut ihr eigenes Leben. Der Zerfall macht auch vor der Stadt nicht halt: Paris wird umgebaut, die alte Bausubstanz wird abgerissen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.002 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Der Zug”

Die Bücher aus der Non-Maigret-Reihe sind literarische Leckerbissen. Der Band 44 der “ausgewählten Romane” mit dem Titel “Der Zug” (Originaltitel “Le train”) fällt gleichwohl aus der Reihe: Die Deutschen fallen zunächst in Holland, dann in Belgien ein. Die Menschen in der französischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.255 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Maigret und das Schattenspiel”

Im Hinterhaus des Place des Vosges Nummer 61 liegt das Laboratorium von Dr. Rivières Seren, welches Monsieur Raymond Couchet gehört. Doch der liegt tot vornüber über auf seinem Schreibtisch. Der Tresor, in dem sich die anstehenden Gehaltszahlungen in Höhe von 360.000 Francs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.502 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Maigrets Nacht an der Kreuzung”

Eine Kreuzung, drei Häuser, Durchgangsverkehr nach Paris: Daraus konstruiert Simenon einen undurchsichtigen Fall. Er gehört zur ersten Staffel von 19 Romanen der insgesamt 75 Romane und 28 Erzählungen umfassenden Reihe um den Kriminalkommissar Maigret und entstand im April 1931 im Château … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.201 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Weihnachten mit Maigret”

Seit vielen Jahren erleben Kriminalromane in bestimmten Regionen oder Städten eine große Nachfrage. Doch ebenso so schön sind Romane, die einen bestimmten saisonalen Hintergrund haben. Denn Rituale spielen im menschlichen Leben eine große Rolle, besonders an Fest- und Feiertagen. Und so wie es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.551 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar