Schlagwort-Archive: Julian Barnes

Julian Barnes – “Vom Ende einer Geschichte”

Was ist Geschichte? Protagonist Tony Webster antwortet seinem Geschichtslehrer, Old Joe Hunt, auf diese Frage, Geschichte sei, „die Summe der Lügen der Sieger“. Ein dezidierter Standpunkt. Dabei ist “Geschichtsklitterung” nicht nur ein geläufiger Vorwurf, sondern ein wissenschaftlich nachgewiesenes psychologisches Verarbeitungsmuster: Um zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Philosophie, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 4.171 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar