Schlagwort-Archive: Klaus Merz

Klaus Merz – “Der Argentinier”

Der Gattungsbegriff “Novelle” wird diesem nicht einmal 100 Seiten langen, in großer Schrifttype gedruckten kleinen Buch schon gerecht. In 20 Kapiteln erzählt der Erzähler (Klaus Merz?) die Geschichte von “Lenas Großvater”, der für zwei Jahre aus der Schweiz auswanderte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.420 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar