Schlagwort-Archive: Paolo Giordano

Paolo Giordano – “Die Einsamkeit der Primzahlen” (Hörbuch)

Der im Jahre 2009 erschienene, preisgekrönte itanlienische Debütroman des 1982 geborenen Physikers Paolo Giordano vergleicht die Protagonisten Mattia und Alice mit Primzahlzwillingen, die sich sehr nahe kommen, doch nie berühren. Die Handlung beginnt im Jahre 1983 und endet 2007. Was folgt, ist letztlich ein  mathematisch strenger Ablauf von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Hörbuch, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.497 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar