Schlagwort-Archive: Siegfried Lenz

Siegfried Lenz – “Heimatmuseum”

Das zeitlose Buch “Heimatmuseum” von Siegfried Lenz erschien im Jahre 1978. Es wird Zeit, auch über diesen, bereits vor Jahrzehnten gelesenen Roman zu berichten. Der Roman ist autobiographisch geprägt und schildert den Einfluss des Krieges auf Masuren, das zwischen die Fronten beider Weltkriege geriet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 6.015 mal gelesen. | 1 Kommentar

Siegfried Lenz – “Das Wunder von Striegeldorf”

Bereits 1957 schrieb Siegfried Lenz “Das Wunder von Striegeldorf”. Jetzt ist die Meistererzählung gemeinsam mit zwei weiteren neu als Hörbuch erschienen: 1. Das Wunder von Striegldorf (Track 1 + 2) 2. Eine Art Bescherung (Track 3) 3. Risiko für Weihnachtsmänner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Hörbuch, Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.764 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Siegfried Lenz – “Die Maske”

Mit zunehmendem Alter wird die Leistungsfähigkeit zwangsläufig geringer. Auch Autoren, die in die Jahre kommen, vollbringen zwar durchaus noch “Alterswerke”, jedoch nun nur noch selten großvolumige Bücher. Auch bei Siegfried Lenz (Jahrgang 1926) nimmt die Dicke der Bücher mit zunehmendem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Erzählung, Novelle | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.966 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Siegfried Lenz – “Lehmanns Erzählungen”

“Aus den Bekenntnissen eines Schwarzhändlers”, wie es im Untertitel heißt, erzählt uns Siegfried Lenz in seinem kleinen, knapp 100 Seiten kurzen Werk aus dem Jahre 1964, das nun in der 6. Auflage neu erschienen ist. In der ihm typischen ironischen-heiteren Schreibweise schafft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Erzählung | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.759 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Siegfried Lenz – “Landesbühne”

Anders als gewohnt und üblich enthält sich dieses Buch eines Gattungsbegriffs – das ist zumindest bei Siegfried Lenz gewiss kein Zufall. Bei dem gerade einmal 100 Seiten starken Buch handelt es sich also weder um einen “Roman” noch eine “Erzählung” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.093 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Siegfried Lenz – “Schweigeminute”

Die Novelle lässt sich als Gattung nur schwer definieren. Unumstritten ist, dass es sich dabei um eine kürzere Erzählung in Prosaform handelt. Oder sagen wir es einmal jovial so: Wenn es für einen Roman quantitativ nicht reicht, kann ein Autor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Novelle | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 2.495 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar