Schlagwort-Archive: William Boyd

William Boyd – “Einfache Gewitter”

Ein Mann findet einen sterbenden Wissenschaftler, Opfer eines Mordanschlags. Ein Messer steckt noch in seiner Brust (die erste Ungereimtheit dieses Kriminalromans). Nachdem er dem Opfer dieses herausgezogen hat, verstirbt der Mann. Weil nun seine Fingerabdrücke auf der Tatwaffe sind, entschließt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.336 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar