Archiv der Kategorie: Roman

Robert Louis Stevenson – „Die Schatzinsel“

Die Schatzinsel (Originaltitel: „Treasure Island“) erzählt von der hindernisreichen Suche nach einem vergrabenen Piratenschatz und wurde vor allem als Jugendbuch, aber auch durch seine Verfilmungen populär, von denen manchem deutschen Leser vermutlich die mit Michael Ande aus dem Jahre 1966 in Erinnerung geblieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Kinder-/Jugendliteratur, Roman | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Hans Fallada – „Bauern, Bonzen und Bomben“

Diese Rezension bezieht sich auf das Hörbuch von Osterwold audio. Kein egringerer als der großartige Otto Sander fungiert als auktorialer Erzähler. Er und 60 weitere Sprecher machen das Buch mit großer epischer Wucht zu einem phantastischen Hörspiel aus dem Jahre 1997. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Hörbuch, Roman | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Ulli Olvedi – „Über den Rand der Welt“

„Das Leben überlebt niemand“ – doch wer will das schon wirklich wahrhaben? Bereits die autobiographischen Bücher von Tiziano Terzani haben uns mit dem Tod und dem Versuch, ihm auf Augenhöhe zu begegnen, beschäftigt. Nun also die Autorin Ulli Olvedi, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Ursula Krechel – „Landgericht“

Zur Recht hat dieses Werk den „Deutschen Buchpreis“ im Jahre 2012 erhalten! Der Titel ist doppelsinnig: Zum einen ist damit das Mainzer Landgericht gemeint, an dem der aus dem Exil zurückgekehrte Jurist Richard Kornitzer als Landgerichtsrat, später als Landgerichtsdirektor arbeitete; und zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Vicki Baum – „Rendezvous in Paris“

Vicki Baum – eigentlich Hedwig Baum (1888 – 1960) – hat Klassiker des modernen Unterhaltungsromans verfasst, „Menschen im Hotel“ beispielsweise. „Rendezvous in Paris“ ist ihr erster Exil-Roman in Los Angeles; der Roman wurde anlässlich ihres 125. Geburtstages gerade neu aufgelegt. Gute Literatur spiegelt immer auch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Marie-Sabine Roger – „Das Labyrinth der Wörter“

Marie-Sabine Roger (*1957) , gelernte Erzieherin, begann ihre Karriere als Schriftstellerin im Jahre 1980 mit Kinderbüchern. In diesem Roman aus dem Jahre 2010 beschreibt sie die Entstehung einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen Germain Chaze, einem Mann von Mitte 40 und Margueritte Escoffier, einer pensionierten promovierten Wissenschaftlerin, Mitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Uwe Johnson – „Jahrestage“

Der vollständige Titel dieses epochalen vierbändigen Hauptwerks von Uwe Johnson (1934 – 1984) lautet: „Jahrestage. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl“, erschienen zwischen 1970 und 1983 im Suhrkamp-Verlag. Der Roman spielt in Mecklenburg und New York. Er umfasst auf nahezu 2000 Seiten das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar