Schlagwort-Archive: Fred Vargas

Fred Vargas – “Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord”

Jemand zeichnet nachts in Paris blaue Kreidekreise aufs Pflaster und legt verlorene bzw. weggeworfene Gegenstände hinein, zum Beispiel Kronkorken, leere Getränkedosen,  Joghurtbecher. In den Kreisen steht zudem geschrieben: “Victor, sieh dich vor, was treibst du jetzt noch vor dem Tor?” Inspecteur Adrien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 2.486 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Fred Vargas – “Die Nacht des Zorns”

An kaum einem Kriminalschriftsteller scheiden sich so die Geister wie an Fred Vargas. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich die französischen Schriftstellerin, Historikerin, Mittelalterarchäologin und Archäozoologin Frédérique Audoin-Rouzeau (* 7. Juni 1957 in Paris). Fred ist der Diminutiv von Frédérique und Vargas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.288 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Fred Vargas – “Der verbotene Ort”

Die Kriminalromane von Fred Vargas unterscheiden sich nicht nur durch die Person des Kommissars Jean Baptiste Adamsberg, sondern auch durch stets unerwartete Handlungsstränge bzw. Entwicklungen. Skurril wäre auch wohl das richtige Wort, um die Personen dieses neuen Kriminalromans zu bezeichnen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 Stern, Hörbuch, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.198 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar