Archiv der Kategorie: Reiseliteratur

Judith Schalansky – “Taschenatlas der abgelegenen Inseln”

Eines Tages stand die junge Autorin Judith Schalansky im Lesesaal der Berliner Staatsbibliothek vor einem mannshohen Globus. Sie entdeckte auf ihm winzige Flecken Land, deren Namen sie noch nie gehört und von deren Geschichte sie noch nie gelesen hatte. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Bildband, Reiseliteratur, Sachbuch | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.681 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Wolfgang v. Goethe – “Italienische Reise”

Bevor wir an dieser Stelle Goethes Buch selber besprechen, möchten wir eine Hörspieladaption vorstellen, die musikalisch von Quadro Nuevo begleitet und von Ulrich Tukur, Ulrike Kriener und Frank Zumbach gesprochen wird. Goethe bricht am 3. September 1786 inkognito aus dem böhmischen Karlsbad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Hörbuch, Hörspiel, Reiseliteratur | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.801 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Cees Nooteboom – “Schiffstagebuch”

“Wer Nooteboom liest, wird erleuchtet“, schreibt Ulrich Greiner. Recht hat der Mann! Denn wer kann schon literarisch so gekonnt über fremde Länder schreiben, einen Abriss ihrer historischen Entwicklung geben und gleichzeitig den Leser mit auf die Reise nehmen? “Schiffstagebuch” heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Reiseliteratur | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.808 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

HaPe Kerkeling – “Ich bin dann mal eben weg”

Nachdem nun auch meine Heimatgemeinde Weyhe seit Kurzem einen etwa 15 Kilometer langen Abschnitt des europäischen “Jakobsweg” aufweist, ist es wohl an der Zeit, doch noch über das einschlägige Buch von HaPe Kerkeling zu berichten. Bücher über den Jakobsweg gibt es viele. Doch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Reiseliteratur | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 4.507 mal gelesen. | 2 Kommentare

Andreas Kieling – “Ein deutscher Wandersommer”

1400 Kilometer in sieben Wochen ist der Buchautor und Dokumentarfilmer Andreas Kieling entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze im “Grünen Streifen” mit seiner Hündin Cleo gewandert. Dieser grüne Streifen hat auch noch über zwanzig Jahre nach dem Ende der Teilung einzigartige Ökosysteme aufzuweisen. Vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Reiseliteratur | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.796 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Bruce Chatwin – “Traumpfade”

Eines ist dieses Buch mit Sicherheit nicht: Ein Roman. Es fehlt ihm das “Fiktionale” im Handlungsstrang, denn was Chatwin schreibt, ist am ehesten als Zeitdokument in der Form eines Reiseberichts zu bezeichnen. Zudem zerfällt das Buch in zwei Teile. Bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Reiseliteratur | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.431 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Büscher – “Hartland”

Wolfgang Büscher ist für ausdauernde Wanderungen und deren literarische Beschreibung hinlänglich bekannt. Ging er einst zu Fuß von Berlin nach Moskau, so begleitet der Leser ihn nun auf seiner Reise zu Fuß durch die USA – und zwar nicht auf der üblichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Reiseliteratur, Reportage, Sachbuch | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 3.375 mal gelesen. | 1 Kommentar