Archiv der Kategorie: Kriminalroman

Martin Suter – “Allmen und die verschwundene Maria”

Martin Suter ist, was seine schriftstellerischen Erfolge betrifft, immer schon ein findiger Autor gewesen. Mit der Etablierung seiner Allmen-Serie knüpft er im Jahre 2011 an die jahrelangen Serienerfolge anderer Mitautoren beim Diogenes Verlag an. Ja, Suter macht es noch geschickter: Der vorliegende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 Stern, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.480 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Georges Simenon – “Der Verrückte von Bergerac”

“Maigret und der Verrückte von Bergerac” (Originaltitel: “Le Fou de Bergerac”) ist der 16. von insgesamt 75 Romanen und 28 Erzählungen um den Kommissar Maigret. Er entstand im März 1932 – nicht etwa in Bergerac, sondern in La Rochelle. Der Roman fängt vielversprechend an: Auf Einladung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.110 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Schorlau – “Am zwölften Tag”

Das Thema ist – wie immer bei Wolfgang Schorlau – aktuell und gut recherchiert. Der dramaturgische Aufbau ist durchaus komplex. Der Spannungsbogen wird dramaturgisch lange hochgehalten. Alles in allem also eigentlich eine gute Basis für ein weiteres erfolgreiches (siebtes) Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 952 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang A. Gogolin – “Dunkles Licht in heller Nacht”

Ein Kommissariat in Paris. Kein gewöhnliches: Von den hier Tätigen sind die meisten  psychisch krank und mehr oder weniger therapiebedürftig. Capitaine Luc Morel  versucht, seine vier Leute und seine Sansevieria (Bogenhanf) “Emma” bei Laune zu halten. Er beauftragt seine Inspektoren Mathis Durand und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.203 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Schorlau – “Brennende Kälte”

Wie schon in den drei vorhergehenden Bänden basiert auch dieser Kriminalroman auf einem im Anhang ausgeführten Tatsachenbericht. In diesem Fall handelt es sich um einen Bericht in der “Stuttgarter Zeitung” vom 29. Januar 2007 über “Hitzewerfer im Kriegseinsatz”, eine Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.050 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Martin Suter – “Allmen und die Dahlien”

Martin Suters Kunstfigur des Friedrich von Allmen geht in die dritte Runde. Dieses Mal ist ein Dahliengemälde des Künstlers Henri Fantin-Latour entwendet worden. Es gehörte Dalia Gutbauer, einer steinreichen Erbin, die es offenbar einst als Hehlerware gekauft hatte und deshalb nun die Polizei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 2.783 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Martin Walker – “Femme fatale”

Der Schotte Martin Walker veröffentlicht seine “Bruno”-Romane inzwischen im exakt gleichen jährlichen Reigen wie seine amerikanischen Erfolgskollegin Donna Leon – ebenfalls im Diogenes-Verlag. Auch sonst hat er einiges mit ihr gemeinsam: Walker ist – als gelernter Historiker -  Journalist und Schriftsteller. Zwar wohnt Walker statt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 3.242 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar