Archiv der Kategorie: 2 Sterne

Wolfgang Schorlau – “Am zwölften Tag”

Das Thema ist – wie immer bei Wolfgang Schorlau – aktuell und gut recherchiert. Der dramaturgische Aufbau ist durchaus komplex. Der Spannungsbogen wird dramaturgisch lange hochgehalten. Alles in allem also eigentlich eine gute Basis für ein weiteres erfolgreiches (siebtes) Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.173 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Sedlacek/Orrell – “Bescheidenheit”

Ein kleines Buch, das aus Interviews des Journalisten Roman Chlupaty mit Tomas Sedlacek und David Orrell besteht. In einer Art Frage-und-Antwort-Spiel werfen sich die drei Teilnehmer die Bälle zu. Sedlacek stellt in Frage, dass sich die Wirtschaftswissenschaftler vorrangig damit beschäftigten, wie sich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.942 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Jasna Mittler – “Der heilige Erwin”

Eine humorvolle Weihnachtsgeschicht in 24 Kapiteln und gedacht ist das Buch wohl so, dass man vom 1. Dezember an jeden Tag ein Kapitel liest. Gott ist der Ansicht, man müsse auf Erden mal wieder nach dem Rechten sehen. Der Heilige Geist hat keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Erzählung | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.363 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

John Harvey – “Nebel über dem Fluss”

Der Titel wirft Fragen auf. Auch der Originaltitel hilft nicht wirklich weiter: “Cold Light”. Denn im fünften Band (in der englischen Reihe ist es der sechste) der deutschen “Charlie Resnick”-Reihe geht es um Entführung: Nancy Phelan ist spurlos verschwunden. Dann geht die erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.479 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Marlen Haushofer – “Die Wand”

Die Diskussion um die Verfilmung von “Die Wand” füllt derzeit die Gazetten. Bereits am 6. November 2004 rezensierte ich bei amazon das Buch kurz und knapp: “Zu den anderen Rezensionen hinzuzufügen wäre lediglich der Gedanke, dass “Die Wand” nicht ganz weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Roman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.791 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

William Boyd – “Einfache Gewitter”

Ein Mann findet einen sterbenden Wissenschaftler, Opfer eines Mordanschlags. Ein Messer steckt noch in seiner Brust (die erste Ungereimtheit dieses Kriminalromans). Nachdem er dem Opfer dieses herausgezogen hat, verstirbt der Mann. Weil nun seine Fingerabdrücke auf der Tatwaffe sind, entschließt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 1.336 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar

Fred Vargas – “Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord”

Jemand zeichnet nachts in Paris blaue Kreidekreise aufs Pflaster und legt verlorene bzw. weggeworfene Gegenstände hinein, zum Beispiel Kronkorken, leere Getränkedosen,  Joghurtbecher. In den Kreisen steht zudem geschrieben: “Victor, sieh dich vor, was treibst du jetzt noch vor dem Tor?” Inspecteur Adrien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Sterne, Kriminalroman | Verschlagwortet mit
Diese Rezension wurde bislang 3.013 mal gelesen. | Hinterlasse einen Kommentar