Archiv der Kategorie: Sachbuch

Andere Zeiten – „Ach! Das kleine Buch vom großen Staunen“

Ach! Vieles lässt sich mit diesem nur dreibuchstabigen Wort ausdrücken. Dem Verlag „Andere Zeiten“ geht es mit diesem kleinen Buch darum, die Zeit zwischen dem ersten Advent und dem Dreikönigstag im Januar mit sinnigen Texten, Gedanken und Bildern zu begleiten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Philosophie, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Florian Illies – „1913“

In Kürze jährt sich der Beginn des 1. Weltkrieges zum 100. Male.  Eine Reihe von Neuerscheinungen bereitet auf dieses Ereignis vor. Förian Illies will mit seinem Buch keine historische Analyse unternehmen. Er will nicht vollständig sein. Er interpretiert oder erklärt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Karlheinz A. Geißler – „Enthetzt Euch!“

Ausgangspunkt des neuen Buches von Karlheinz A. Geißler ist der Unterschied und der Umstieg von der quantitativen zur qualitativen Zeit, von der Uhrzeit zur Naturzeit also. Es geht dabei um nichts weniger und nichts mehr als die „polyrhythmische Synchronisation“! Denn der Autor wendet sich im Prinzip … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Jon Christoph Berndt – „Die stärkste Marke sind Sie selbst!“

Der Titel klingt marktschreierisch und der Untertitel „Human Branding“ nach typischem Marketing-Denglisch. Selbst seinen eigenen Namen hat Berndt offenbar als Warenmuster schützen lassen. Der erste Reflex eines jedes Praktikers geht deshalb vermutlich in Richtung Stirn bzw. Mülltonne. Doch das Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Tomáš Sedláček – “Die Ökonomie von Gut und Böse”

In der Natur gibt es weder Gut noch Böse – dies sind von Menschen geschaffene moralische Kategorien. Und weil der Mensch selber Teil der Natur, ist auch er sui generis weder gut noch böse. Für Aristoteles ist der Mensch von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Wolfgang Herles – „Opernverführer“

Die Oper ist etwas ganz Besonderes: Sie bringt nämlich Musik, Tanz, Gesang und Schauspiel zusammen. Keine Kunstform an Theatern treibt mehr Aufwand. Die ersten Opern stammen aus der Zeit des Barock (etwa 1575 bis 1770). Offenbar entstammen sie den Adelspalästen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Johannes Liess – „artgerecht leben“

Der Titel dieses Buchs von Johannes Liess macht neugierig. Für jedes Huhn und jeden Schäferhund gibt es gesetzliche Vorschriften zu seiner Unterbringung, für den Bürger wohl eher nicht. Johannes Liess sehnte sich nach Jahren eines modernen Nomadenlebens nach Stille. Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Sterne, Sachbuch | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar